Gefällt mir!

Auf dieser Seite möchte ich euch andere Blogs, Ausrüstung und Linktipps vorstellen, die vielleicht auch dir gefallen könnten Die Liste freut sich über Ergänzungen, wer einen Tipp hat, kann mich über das Kontaktformular am Ende erreichen.

Reiseblogs die mir gefallen:

Was auf Tour nicht fehlen darf:

Sony-DSC-HX20VSony DSC-HX20V

Immer mit dabei (neben dem Handy), ist meine Sony DSC-HX20V. Kompakt genug um in der Hosentasche zu verschwinden, aber dennoch leistungsfähig wenn es darauf ankommt. Die Digitalkamera verfügt über einen 18,2 Mio. Pixel Exmor R Chip, 20fach optischen Zoom, Full HD 50p Video, intelligenten Schwenkpanorama und natürlich GPS-Datenaufzeichnung um später zu schauen, wo das Foto aufgenommen wurde. Da ich bereits mehrere Kameras besessen habe und auch einige Zeit bei einem Onlineshop für eben diese arbeitete, ist die HX20V meine Empfehlung um angekommen zu sein, ohne viel Ballast schleppen zu müssen

The-North-Face-Zenith-Triclimate-JackeThe North Face Zenith Triclimate Jacke

Den Bewertungen bei Amazon zum Trotz: die Zenith Triclimate Softshell ist meine absolute Lieblingsjacke! Gegenüber den anderen Jacken im Schrank (wie von Jack Wolfskin oder Mammut), wird die North Face vor allem ab dem Herbst immer getragen. Sie ist bequem, engt beim tragen nicht ein, bietet genügend Bewegungsspielraum und überzeugt dazu noch mit praktischen Details: wasserdicht, atmungsaktiv, Belüftungsreißverschlüsse an den Achseln und Kapuze mit Schild. Lustigerweise bleiben an ihr fast keine Tierhaare kleben, die Jack Wolfskin zieht die förmlich an.

Light-My-Fire-Swedish-FireKnife-MesserLight My Fire – FireKnife Messer

Zuerst der Preis: 30 Euro! Das ist wirklich günstig, schaut man sich so den Großteil der Messer aus Fernost an, die ebenso für den Preis angeboten werden. Das „Light My Fire“ ist anders und einfach besser! Der Griff liegt sehr gut in der Hand, an diesem ist auch der Feuerstahl angebracht. Einfach abdrehen und über den Klingenrücken ziehen, schon entzündet der Magnesiumfunke Stroh, Papier etc. Die Klinge ist aus Sandvik 12C27 MORA Schwedenstahl gefertigt und sehr scharf! Die Scheide (mit Abfluss unten) lässt sich einfach an den Gürtel klipsen und hält. Für das Geld ein sehr gutes Messer im kompakten Format.

LED-LENSER-X7R-TaschenlampeLED LENSER X7R Taschenlampe

Die LED LENSER X7R besitze ich nun auch schon seit 2012 und Sie wird regelmäßig benutzt – während andere Taschenlampen verstauben. Die X7R bietet auch gegenüber teurerer Konkurrenz stichhaltige Argumente: bis zu 320 Meter Leuchtweite, das sehr funktionale „Advanced Focus System“ (Lampenkopf einfach vor- und zurückziehen um den Fokus zu verändern), die noch kompakten Abmessungen (Jackentasche ok, Hosentasche nein) und natürlich die sehr intelligent gelöste Ladefunktion des Akkus. Die X7R bringt Licht ins Dunkel, bis zu einer Dauer von 7,5 Stunden! Der Preis ist relativ, dafür daß sehr viele (war ich auch dabei ) bis zu einer richtigen Taschenlampe schon zig Discountermüll verschleißen eine längerfristige Investition.

Was daheim nicht fehlen darf:

Europas-hoher-Norden-ARTE-DokuEuropas Hoher Norden ARTE Doku

Ich bin ja überzeugter Doku-Junkie und sammle diese auch (ganz legal). Eine der wirklich besten Dokumentationen ist „Europas Hoher Norden“ vom Sender ARTE. Auf insgesamt 6 DVDs geht es in einige der schönsten Regionen Europas, die da wären: Schweden, Lappland, Bornholm, Dänemark, Island, Grönland, Norwegen, Finnland und die Ålandinseln. Für die eindrucksvollen Landschaftsaufnahmen wurde das Helikopterkamerasystem „Cineflex“ verwendet und hier glänzt die Doku auch mit sehr hoher Qualität und einem tollen Soundtrack. Natur und Menschen im Portrait – unbedingt anschauen!

Dein Tipp an mich:

[contact-form-7 404 "Not Found"]

[alert color=“green“]Hinweis: Die Links zu einigen Produkten enthalten einen Referrer, durch den ich bei einem Kauf ein paar Euro verdiene. Nervigen Werbemüll wirst du hier nicht finden, nur echte Empfehlungen aus dem Alltag 8-)[/alert]