Smartphone Fotovergleich: Samsung S21 vs Samsung S7 vs Sony Z3 vs Sony XZ

Das Handy hat inzwischen fast jeder Wanderer immer dabei. Viele Schnappschüsse auf meiner Seite entstanden zu 99% mit dem Smartphone und da ich kürzlich zum Samsung S21 5g wechselte, bietet sich ein Fotovergleich förmlich an! Hier folgt nun ein Fotovergleich zwischen dem Samsung Galaxy S21 5g, dem Samsung Galaxy S7 von 2016 und dem Sony Xperia Z3 aus dem Jahr 2014. Update: neu dabei ist das Sony Xperia XZ, wie bereits das S7 aus dem Jahr 2016.

Bei der Bildqualität hat sich einiges getan!

Ich bin kein gelernter Fotograf, mein Finger auf dem Auslöser kommt beim Feeling…entsprechend betrachte ich eher das Motiv an sich, als mir einen Kopf mit Einstellungen zu machen. Geht wohl vielen von uns so, die einfach nur fotografieren und das möglichst ohne Umwege.

So habe ich versucht, das jeweilige Motiv halbwegs ordentlich mit den drei Geräten zu erwischen. Von den Einstellungen bleibt alles am jeweiligen Automatik-Modus des Gerätes hängen. Motiv anvisieren, kurz warten bis die Kamera vom Smartphone damit klar kommt und Klick.

Sony Xperia Z3

Das Sony Xperia Z3 ist ein ehemaliges Oberklasse-Smartphone aus dem Hause Sony und der direkte Nachfolger des Xperia Z2. Sony hat das Xperia Z3 im Rahmen der IFA 2014 in Berlin vorgestellt. Damit liegen zwischen dem ältesten Gerät und dem neuesten (Samsung S21) gut 7 Jahre! Der 2,5-GHz-Quad-Core-Prozessor ist ein Qualcomm Snapdragon 801. Zur damaligen Zeit war das Sony Z3 ein gutes Smartphone, die Kamera im Vergleich nicht die beste, aber längst auch nicht die schlechteste.

Samsung Galaxy S7

Die S-Reihe von Samsung konnte schon immer vor allem mit der Kamera punkten. Lichtstark (Blende f/1.7) und irgendwie fast immer etwas weiter, als die Konkurrenz. Beim 8-Kern-Prozessor hat sich Samsung für den Exynos 8890 entschieden, der mit 4×2,30 GHz und 4×1,59 GHz taktet. Ein immer noch gutes Gerät, für Mitte 2016 sogar: sehr gut! Ich habe das Samsung S7 immer gern mit dabei gehabt.

Samsung Galaxy S21 5g

Seit März 2021 wurde das S7 nun vom S21 abgelöst. Leicht habe ich mir die Entscheidung nicht gemacht. Samsung hat mich bisher nicht enttäuscht, Bock auf Experimente bei anderen Herstellern mussten auch nicht sein. Der Prozessor ist ein Samsung Exynos 2100, der mit 1×2,90 GHz, 3×2,80 GHz und 4×2,20 GHz taktet. Und hier steht inzwischen richtig Power zur Verfügung, mit der auch die KI der Kamera deutlich mehr anfangen kann.

Über diese 7 Jahre hat sich einiges getan! Vor allem wenn wenig Licht zur Verfügung steht, zeigen sich gravierende Unterschiede. Die Kamera des Samsung S21 5g übertrifft die des S7 teils sehr deutlich, das Sony Z3 liegt überall weit abgeschlagen.

Bei den Fotos seht ihr zuerst das Sony Z3, dann das Samsung S7 und zuletzt das Samsung S21 Ergebnis.

Fangen wir an:

Waldweg

Sonnenuntergang im Wald mit Gegenlicht

Wald am Abend

Talstraße Hohenstein-Ernstthal am Abend

Straßenlaterne

Blick auf Kuhschnappel am Abend

Hochsitz mit Sonnenuntergang

Hochsitz

Fensterladen

Busch und Birke

Buchen am Feldrand

Birke

Bethlehemstift am alten Sachsenring

Baumstumpf

Waldgrün

Blatt

Für das Sony Z3 trotz mehreren Versuchen zu viel, das Blatt wollte die Kamera nicht scharfstellen.

Sony Xperia XZ

Das Xperia XZ war Sonys zweites Flaggschiff (nach dem Xperia X Performance) für das Jahr 2016. Sony-typisch ist auch beim Xperia XZ eine 23-Megapixel-Kamera verbaut, diese arbeitet nun mit einem Laser-Autofokus zusammen, der dabei hilft Objekte bis zu einer Entfernung von ~2m wesentlich schneller scharfzustellen. Ebenso gibt es einen RGB-Farbsensor, der beim Weißabgleich hilft und für natürlichere Farben der Fotos sorgen soll. Mit dabei ist auch der prädikative Autofokus, der Bewegungen mitrechnet und so den optimalen Fokuspunkt setzen kann – was gut, aber nicht immer gut klappt. Als Prozessor kommt der Qualcomm Snapdragon 820 mit 4×2.2 GHz zum Einsatz. Bei Sonnenschein macht das Sony XZ gute Fotos, generell sinkt die Qualität rapide, je dunkler es wird.

Neuer Wald

Statt dem Sony Z3 nun mit Sony XZ.

Abendsonne im Wald

Abgebrochene Birke

Bäckerloch

Busstation

Stausee Oberwald am Abend

Stromleitungen

Waldrand

Wiese bei Kuhschnappel

Wald mit Schnee

Schneespuren

Gegenlicht

Gegenlicht im Wald

Birke am Abend

Abendsonne im Wald

Was es noch zu sagen gibt: alle Fotos in diesem Artikel zeigen nicht die tatsächliche Auflösung, wie Sie bei der Aufnahme entstanden ist. Einen Teil davon nimmt sich Google Photos, ein weiterer WordPress – in der Summe hoffe ich, reicht die hier verwendete Qualität aber dennoch, um die Unterschiede zwischen den Geräten sichtbar zu machen. Wer möchte und genauer hinschauen mag, kann auf Wunsch auch die Originale direkt vom jeweiligen Smartphone von mir bekommen.

Markus

Blogger, Naturfreund und einfach gern draußen - der ewige Widerspruch "Büro kontra Freiheit", das ist Markus ✿ シ

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.